Einleitung

UNIS AG («UNIS») sammelt und nutzt regelmässig Informationen, die als persönlich gelten können («personenbezogene Daten»). Personenbezogene Daten sind jegliche Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann.

Diese Datenschutzerklärung legt dar, warum wir personenbezogene Daten sammeln, welche Art von Daten wir sammeln und wie wir diese verwenden könnten. Diese Datenschutzerklärung legt zudem Ihre Rechte im Hinblick auf diese personenbezogenen Daten dar.

Wir nehmen unsere Verantwortung wahr, Ihre personenbezogenen Daten mit Sorgfalt zu behandeln, sie sicher zu speichern und den relevanten und gültigen Datenschutzgesetzen zu entsprechen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur entsprechend dieser Datenschutzerklärung verwendet.

Über uns

UNIS ist ein Lloyd’s Coverholder und FINMA registriert. Unser Unternehmenssitz befindet sich in der Gartenstrasse 38, 8002 Zürich, Schweiz.

Unsere Datenschutzverpflichtungen

Wir erfüllen die geltenden Datenschutzgesetze. Gemäss den relevanten Gesetzen und Bestimmungen müssen die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie werden rechtmässig, fair und transparent verwendet.
  • Sie werden nur zu gültigen Zwecken und in Verbindung mit einer Versicherung gesammelt, die wir auf Ihre Anfrage hin für Sie abgeschlossen haben oder um mittelfristige Anpassungen oder Versicherungsansprüche gemäss dem Versicherungsvertrag handzuhaben. 
  • Sie werden sicher aufbewahrt und vertraulich behandelt
  • Sie werden nur so lange wie nötig mit dem Ziel aufbewahrt, einen Run-Off durchzuführen, Ansprüche zu verwalten oder gesetzlichen oder regulatorischen Pflichten zu entsprechen.
  • Sie sind präzise und auf dem neuesten Stand.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Zur Erstellung von Versicherungsangeboten oder -verträgen und/oder zum Umgang mit Ansprüchen oder Beschwerden müssen wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, speichern und verarbeiten. Diese Informationen werden z. B. gesammelt, wenn eine Versicherung abgeschlossen wird (dies umfasst auch den Erhalt von Versicherungsangeboten, die nicht angenommen werden) oder wenn Versicherungsansprüche bearbeitet werden. Diese Informationen umfassen z. B.:

  • Persönliche Details: Name, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, Geschlecht, Personenstand, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, Arbeitgeber, Berufsbezeichnung und beruflicher Werdegang, Details zur Familie
  • Details zur Identifizierung: Von Regierungsbehörden oder Agenturen ausgestellte Identifizierungsnummern wie z. B. Ihre Sozialversicherungs- oder Reisepassnummer
  • Finanzielle Informationen: Informationen zu Bankkonten oder Bausparverträgen oder andere Finanzinformationen
  • Risikodetails: Informationen über Sie, die wir und andere Marktteilnehmer benötigen, um das Versicherungsrisiko einzuschätzen und ein Angebot zu erstellen. Dies umfasst u. a. Daten zu Ihrer Gesundheit, strafrechtlichen Verurteilungen oder anderen besonderen Kategorien personenbezogener Daten.
  • Informationen zum Versicherungsvertrag: Informationen zu den Angeboten, die Sie erhalten sowie dem Versicherungsvertrag, den sie abschliessen
  • Kredit- und Betrugsbekämpfungsdaten: Dies umfasst z. B. Ergebnisse aus Sanktionsprüfungen und ggf. Details über strafbare Handlungen sowie andere, aus verschiedenen Betrugsbekämpfungsdatenbanken gesammelte Informationen.
  • Frühere und aktuelle Versicherungsansprüche: Informationen über frühere und aktuelle Versicherungsansprüche (einschliesslich von anderen Versicherungen), z. B. Daten über Ihre Gesundheit, strafrechtliche Verurteilungen oder andere, besondere Kategorien personenbezogener Daten 

Identität der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und der Datenschutzkontakte

Sollten Sie zum Abschluss einer Versicherung direkt mit UNIS in Kontakt stehen, sind wir im Sinne der Datenschutzgesetze der «für die Datenverarbeitung Verantwortliche». Sollten Sie Ihre Versicherung über einen Versicherungsvermittler abgeschlossen haben, wird er der erste für die Datenverarbeitung Verantwortliche sein. Sein Datenschutzkontakt kann Ihnen die Identität anderer Akteure des Versicherungsmarktes mitteilen, denen er Ihre personenbezogenen Daten übermittelt hat.

Damit UNIS Sie angemessen bei Vertragsabschluss und allgemein hinsichtlich Ihrer Versicherung betreuen kann, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Versicherern und ihren Versicherungsvertretern teilen, mit denen Sie nicht alle in direktem Kontakt stehen.

Falls Ihr Arbeitgeber oder eine adere Organisation den Versicherungsvertrag zu Ihren Gunsten abgeschlossen hat:
In diesem Fall sollten Sie Ihren Arbeitgeber oder die Organisation kontaktieren, die den Versicherungsvertrag abgeschlossen haben. Diese sollten Ihnen Auskunft darüber geben, an welche Organisationen sie ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben.

Nutzung, Art und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur den Datenschutzgesetzen entsprechend und im Allgemeinen für folgende Zwecken verwenden:

Angebot / Abschluss:

  • Einschätzung, Verarbeitung und Vervollständigung Ihrer Anfragen und/oder Anträge zu unseren Produkten und Diensten
  • Sicherheit und Überprüfung Ihrer Identität
  • Zahlung einer Prämie, wenn der Versicherte/Versicherungsnehmer eine Einzelperson ist

Vertragsverwaltung: 

  • Kundenpflege, darunter auch die Kommunikation mit Ihnen und das Versenden von aktualisierten Informationen
  • Aktualisierung unserer Datenbank und Aufrechterhaltung Ihres Versicherungsvertrages
  • Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte und/oder Dienste 
  • Zahlung an und von Einzelpersonen

Schadensabwicklung:

  • Bearbeiten von Versicherungsansprüchen
  • Verteidigung oder Verfolgung von Rechtsansprüchen 
  • Untersuchung oder Verfolgung von Betrug

Erneuerungen:

  • Kontaktaufnahme mit dem Versicherten/Versicherungsnehmer zur Erneuerung seines Versicherungsvertrages
  • Bewertung von Risiken, die abgedeckt werden sollen und Berechnung der Prämie
  • Zahlung einer Prämie, wenn der Versicherte/Versicherungsnehmer eine Einzelperson ist

Andere Zwecke:

  • Bereitstellung von Informationen an unsere Regulierungsbehörden und andere staatliche Stellen, damit sichergestellt wird, dass wir unseren regulatorischen, gesetzlichen und allgemeinen Pflichten entsprechen
  • Erfüllung unserer gesetzlichen und regulatorischen Pflichten, um Betrug, Geldwäsche und anderen Finanzstraftaten vorzubeugen und diese aufzudecken.
  • Im Falle einer Übertragung von Geschäftsbereichen, bei Unternehmensverkäufen und Umstrukturierungen
  • Rechtmässiger Zweck
  • Dies ist/sind der/die rechtmässige(n) Zweck(e), aus dem/denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:
  • Notwendig zur Durchführung eines Versicherungsvertrages
  • Unsere legitimen Interessen oder Ihre ausdrückliche Zustimmung
  • Unsere gesetzlichen und regulatorischen Pflichten

Bitte beachten Sie: Neben der Weitergabe zu den oben genannten Zwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten zusätzlich aus denselben Gründen an unsere Dienstleister, Vertragspartner, Versicherungsvertreter und Konzerne weitergeben, die Aktivitäten für uns durchführen.

Zur Gewährleistung des Versicherungsschutzes und zum Umgang mit Versicherungsansprüchen ist es möglich, dass wir und andere Akteure des Versicherungsmarktes ggf. Ihre besonderen Kategorien personenbezogener Daten wie z. B. (wie oben dargelegt) Krankenakten und strafrechtliche Verurteilungen verarbeiten. Es ist möglich, dass wir für diese Verarbeitung Ihr Einverständnis benötigen, um Ihren Versicherungsvertrag abschliessen und einen Schaden abwickeln zu können. Sie können Ihre Einwilligung zu einer solchen Verarbeitung jederzeit widerrufen. Sollten Sie Ihre Einwilligung jedoch widerrufen, hat dies Auswirkungen auf unsere Fähigkeit, eine Versicherung für Sie abzuschliessen, Sie zu beraten oder Ihre Versicherungsansprüche zu bearbeiten.

Marketing

Wir können Sie per E-Mail, SMS, Telefon, Post oder andere vereinbarte Wege kontaktieren, um Sie über unsere Produkte und Dienste auf dem neuesten Stand zu halten. Die Gesetzgebung erlaubt es uns, dies bei bestimmten Mitteilungen an frühere Kunden in unserem eigenen wirtschaftlichen Interesse zu tun. Unter anderen Umständen sind wir nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis dazu befugt. In jedem Fall können Sie sich von Mitteilungen solcher Art jederzeit abmelden.

Internationale Weitergabe 

Es ist möglich, dass wir Ihre Daten an Akteure des Versicherungsmarktes oder ihre Tochtergesellschaften oder Unterauftragnehmer weitergeben müssen, die sich ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) befinden. Diese Weitergabe erfolgt immer gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder weiter, die für ihren angemessenen rechtlichen Schutz anerkannt sind. Sollten Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Weitergabe ausserhalb des EWR geschützt würden, senden Sie bitte dem Datenschutzbeauftragten von UNIS eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Als der für die Datenverarbeitung Verantwortlicher haben wir die Pflicht, dafür zu sorgen, dass Ihre Informationen nicht missbraucht oder genutzt oder durch Unbefugte unrechtmässig verwendet werden. Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Daten ernst und setzen zahlreiche Sicherheitsmassnahmen (u. a. technische, administrative und physische Sicherheit) um, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen. Diese Massnahmen werden regelmässig von uns geprüft, damit unsere Verarbeitung stets sicher ist. Seien Sie sich dennoch der Tatsache bewusst, dass trotz stetiger Bemühungen keine Sicherheitsmassnahme perfekt oder undurchdringlich ist.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Unter Umständen müssen wir Daten mit Dritten teilen. Diese Dritten helfen uns bei der Steuerung unseres Geschäfts, z. B. anhand der Verbesserung der Dienste, die wir anbieten. Diese Dritten können für den Abschluss und die Beratung zu Ihrem Versicherungsvertrag von grundlegender Bedeutung sein. Somit ist es möglich, dass diese Dritten ab und zu Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen. Gemeint sind:

  • Versicherer
  • Andere Versicherungsmakler, mit denen wir zu Ihren Gunsten Geschäfte tätigen
  • Erstklassige Finanzdienstleister
  • Schadenregulierer
  • Drittanbieter
  • Dienstleister, die uns z. B. beim Management unserer IT-Systeme unterstützen
  • Professionelle Schadenersatzanbieter
  • Berufsorganisationen, die Sie vertreten
  • Regulierungsbehörden und andere staatliche Stellen (im Vereinigten Königreich und weltweit)
  • Rechtsanwälte und andere professionelle Dienstleister (einschliesslich unserer Rechnungsprüfer)

Zwar können wir aufgefordert werden, Ihre Daten wie oben beschrieben weiterzugeben, jedoch werden wir sie zu keinem Zeitpunkt an Dritte verkaufen.

Sobald Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke benötigt werden, löschen wir sie. Sollten jedoch jegliche technische Gründe vorliegen, weswegen wir nicht in der Lage sein sollten, Informationen vollständig von unseren Systemen zu löschen, werden wir angemessene Massnahmen ergreifen, um jegliche weitere Verarbeitung oder Nutzung dieser personenbezogenen Daten zu verhindern.

Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte:

  • Das Recht auf Auskunft darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden (diese Datenschutzerklärung)
  • Das Recht zu erfahren, welche persönlichen Informationen wir von Ihnen besitzen
  • Das Recht zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen
  • Das Recht, die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu berichtigen
  • Das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten, für deren weitere Verarbeitung kein Grund vorliegt
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen
  • Das Recht, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für das Direktmarketing abzulehnen
  • Das Recht, die Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken (wenngleich wir ggf. nicht in der Lage sind, Ihrem Wunsch Folge zu leisten, wenn er unseren rechtmässigen geschäftlichen Interessen widerspricht)

Bitte beachten Sie, dass Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Allgemeinen Versicherungsbedingungen und unsere regulatorischen und gesetzlichen Compliance-Verpflichtungen über die Speicherung solcher Daten ausser Kraft gesetzt werden kann.

Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung

Sollten Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie bitte dem Datenschutzbeauftragten eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schreiben Sie uns an folgende Adresse: Gartenstrasse 38, 8002 Zürich, Schweiz.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die eine Webseite an Ihre Festplatte überträgt, um Informationen über Sie zu speichern und ggf. nachzuverfolgen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen einer Website nutzen können. Cookies sind für den Server, der sie kreiert hat, spezifisch und können nicht von anderen Servern abgerufen werden. Das bedeutet, dass sie nicht dazu verwendet werden können, Ihre Aktivitäten im Internet nachzuverfolgen. Obwohl Cookies den Computer eines Nutzers identifizieren, identifizieren sie diesen nicht persönlich. Passwörter und Kreditkarteninformationen werden nicht in Cookies gespeichert.

Es ist möglich, dass wir ab und zu Cookies zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Auswertung der Nutzung und Muster unserer Webseite
  • Speicherung von Einstellungen sowie Verbesserung und Aktualisierung unserer Webseite

Name des Cookies

Ablaufdatum

Beschreibung

_ga

2 Jahre

Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden

_gid

24 Stunden

Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden

_gat

1 Minute

Wird verwendet, um die Abfragerate zu drosseln Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager verwendet wird, wird der Cookie _dc_gtm_<property-id> eingesetzt.

Wo werden die Informationen gespeichert? Informationen, die Sie über diese Webseite übermitteln, werden an einen Computer in der Schweiz gesendet. Dies ist erforderlich, damit die Informationen verarbeitet werden können und Ihnen die Auskunft gegeben werden kann, die Sie verlangt haben. Von Ihnen übermittelte Informationen können von uns an andere Stellen und seriöse Drittorganisationen weitergegeben werden, die sich ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes befinden können, darunter auch Länder, in denen keine Datenschutzgesetze gelten.

Ihre Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen
Indem Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie der Erfassung und Nutzung dieser Informationen durch UNIS sowie der UNIS-Datenschutzerklärung zu. Sollten wir unseren Datenschutz in jeglicher Art überarbeiten, werden wir die Änderungen auf dieser Seite hochladen.

Senden Sie Ihre Fragen, Anliegen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schreiben Sie uns an folgende Adresse:

UNIS AG, Gartenstrasse 38, 8002 Zürich, Schweiz
T +41 44 511 8800